24 Stunden von Le Mans 2021

Das Endurance Highlight des Jahres

Willkommen zum VSR 24 Stunden Le Mans Event

Am 26. Mai 1923 wurde eines der Legendärsten Rennen der Welt geboren. Zum ersten mal wurden auf dem Circuit de la Sarthe die 24 Stunden von Le Mans ausgerichtet. Über eine Gesamt Distanz von 2209,536 km konnten sich am Ende die Franzosen Andre Lagache und Rene Leonard in ihrem Chenard & Walcker Sport in die Geschichtsbücher einschreiben. Sie waren die ersten Sieger eines Rennens, der mittlerweile zu einem der größten Klassiker des Motorsport Jahres gehört. Im Jahr 2020 wurde das Langstrecken Rennen bereits zum 88ten mal ausgetragen.

Durch diese Historie sorgen die 24 Stunden von Le Mans nicht nur auf der echten Rennstrecke für Begeisterung, sondern auch im Simracing. Bereits in den Jahren 2018, 2019 und 2020 hat Virtual Sim Racing bereits Endurence Rennen in Le Mans veranstalltet. Die Rennlängen beliefen sich dabei auf bis zu 12 Stunden. Nun sind wir als Community bereit den nächsten Schritt zu gehen und freuen uns dieses Jahr auf die VSR 24 Stunden von Le Mans 2021.

Dieses Endurance Sim Race wird für uns alle eine tolle Herrausforderung auf die wir uns gemeinsam mit euch freuen. Es bedeutet uns extrem viel in den vergangen Jahren so sehr gewachsen zu sein, dass wir uns nun mit euch einen kleinen Traum erfüllen können. Wir hoffen darauf, dass ihr alle euch genauso auf das Assetto Corsa Endurance Event freut wie wir es uns tuen.

Gerne beantworten wir eure Fragen und gehen auf eure Vorschläge ein. Joint einfach auf unseren Community Discord und fragt uns, was euch auf dem Herzen liegt.

1
Trainingsserver
ab 15. April
2
Qualifikation
28. Mai
3
Rennstart
29. Mai | 12 Uhr
4
Zielflagge
30. Mai | 12 Uhr

24 Stunden Le Mans Zeitplan

Trainings Server

Qualifiying GTE

Qualifiying LMP

Race Start

Chequered Flag

ab 15. April

28. Mai | 20:00 Uhr

28. Mai | 21:00 Uhr

29. Mai | 12:00 Uhr

30. Mai | 12:00 Uhr

Antrittsspende
€5
pro Auto
Eine hohe Qualität ist uns für das Event wichtig. Um diese sicherzustellen wird pro Auto eine Antrittsgebühr vorrausgestzt.
  • 24/7 Traingsserver
  • Faire Balance of Performance
  • Beantworten euer euer Fragen
  • Sieger Trophäe

LMP 1 Klasse

24h Le Mans LMP1

# Name Nation Team Auto
111 Richard Franke USA HAC Racing Toyota TS050
Nicolas Bustos Chile
Matthew Turner GB
Mike Sipek USA
112 Kevin Bolek USA HAC Racing Toyota TS050
Jack Stawowczyk USA
Joao Fernando Lobao Brasilien
Scott Bugner GB
Chris Ramos USA
120 Lucas Nett Deutschland Eifel Racing powered by GTÜ Porsche 919 Hybrid 2016
Nicolas Schmitt Deutschland
Philipp Romboy Deutschland
104 Johannes Witlatschil Österreich SUNSHINE Racing Audi R18 TDI
Gabriel Scheffler Deutschland
Pascal Eggert Deutschland
Mathis Bethke Deutschland
Axel Kehr Deutschland
121 Mikka Buck Deutschland Eifel Racing Academy powered by GTÜ Porsche 919 Hybrid 2016
Tim Buck Deutschland
Paul Diederich Deutschland
Moritz Danhausen Deutschland
101 Stefan Rauch Deutschland HEAAD Motorsports Porsche 919 Hybrid 2016
Florian Wöhrl Deutschland
Manuel Point Österreich
Henrik Piotrowski Österreich
Haydn Oliphant GB
169 Niklas Fanslau Deutschland Pfusch it to the Limit Racing Audi R18 TDI
Tobias Kissener Deutschland
Simon Geistmann Deutschland
186 Nick Balzar Deutschland SUNSHINE Racing Toyota TS050
Alessio Bender Deutschland
Max Bischoff Deutschland
Domi Hofmann Deutschland
1 Leandro Schäfer Deutschland Wingers Esports Yellow Toyota TS050
Riley Phillips GB
Piers Stockton GB
Pawel Ciesla Polen
Nico Maikranz Deutschland
119 Sebastian Kovacic Slowenien Infinity RADBULL Audi R18 TDI
Maximilian Nairz Österreich
Josef Klock Österreich
182 Noah Roos Deutschland TEAM HOTAIRBALLON MOTORSPORT Porsche 919 Hybrid 2016
Dominik Gmelin Deutschland
Björn Renard Deutschland
Pascal Eckstein Deutschland
152 Ernest Scibek Polen B&K eSports PROTO Porsche 919 Hybrid 2016
Bartłomiej Laszkiewicz Polen
Patryk Nowak Polen
Tobiasz Troczyński Polen
147 Alexej Cebula Deutschland IronBollz Racing x VSR Porsche 919 Hybrid 2016
Daniel Brenner Deutschland
Sascha Hein Deutschland
Alexander von Stein Deutschland
177 Luka Svirkov Deutschland WeSports Toyota TS050
Maximilian Rosenberger Deutschland
Lasse Osberg Deutschland
Rafael Tetrapeter Deutschland
Tim Schaefer Deutschland
161 Peter Fabian Arnold Deutschland Team Fish Racing Toyota TS050
Marwin Nehl Deutschland
Andi Pieper Österreich
Ramon Bauer Österreich
170 Bartosz Staniewski Polen EQP x LuK LMP Porsche 919 Hybrid 2016
Kamil Struzik Polen
Szymon Mrochem Polen
Wojciech Szabała Polen
123 John Cook GB Team Midlap Crisis Audi R18 TDI
Lee O'Brien GB
Tom Riley GB
Kevin Pannell GB
127 Alec Jaffe USA Team Bumpercar Audi R18 TDI
Gergo Kiss Ungarn
Lukas Buni Deutschland
Maxence Thibaut USA
110 Sam Stott GB HAC Racing Toyota TS050
Daniel Kolář CZ
Ture Molarin Schweden

Aktuelle Plätze: 18/22

GTE Klasse

24h Le Mans GTE

Fahrer Nation Team Auto
211 Blane Erwin USA HAC Racing Ford GT GTE
Brandon Gobes Türkei
Alex Smith USA
234 Pavel Bier Deutschland Refuel Racing Porsche 911 RSR
Jakob Bauer Deutschland
Sebastian Müller Deutschland
Johannes Krämer Deutschland
252 Jakub Cierpik Polen B&K eSports Chevrolet Corvette C.7R
Jakub Kwiatkowski Polen
Piotr Węda Polen
Paweł Kozłowski Polen
297 Max Staude Deutschland Eagle Motorsport Porsche 911 RSR
Alexander Haider Österreich
Rainer Deter Deutschland
Kalle Grabowski Deutschland
205 Adrian Rutkowski Polen Parówki Bananowe Racing Porsche 911 RSR
Bartosz Kamać Polen
Sebastian Bobek Polen
Przemysław Sikorski Polen
223 Mateusz Mazurek Polen Team Midlap Crisis Porsche 911 RSR
Omar Avdic Italien
Brendan Cahill Australien
Giovanni Rizza Italien
266 Adrian Kwiatkowski Polen TQMM.pl Chevrolet Corvette C.7R
Daniel Rataj Polen
Kacper Pasturczak Polen
Filip Witczak Polen
263 Luca Gaedtke Deutschland Multiverse Ford GT GTE
Felix Hufer Deutschland
Will Tighe Kanada
Harry Manson UK
Bram Jacob Belgien
243 Hubert Bóbr Polen Fogo eSports Aston Martin GTE
Filip Kulik Polen
Kamil Paczos Polen
Dawid Włodarczyk Polen
Filip Stępień Polen
250 Dawid Fryzowicz Polen Mad Dogs PACT Chevrolet Corvette C.7R
Maciek Hałoń Polen
Paweł Cieciora Polen
Łukasz Sikorski Polen
217 Jan Wysmoliński Polen Formulove Racing Aston Martin GTE
Sławomir Myszkowski Polen
Szymon Węgrzyn Polen
Jakub Kurlapski Polen
Aleksander Rogoza Polen
207 Tomek Kubiak Polen Pompa Team Esport First 2 Chevrolet Corvette C.7R
Mateusz Peczka Polen
Kuba Kwiatkowski Polen
Rafał Włodarczyk Polen
Dawid Nabozny Polen
225 Robin Roessler Deutschland Motley Motorsport Aston Martin Vantage GTE
Felix Kral Österreich
Sascha Pahl Deutschland
Christian Sendel Deutschland
247 Kamil Klonowski Polen HHRS Bolodomania Aston Martin GTE
Maksymilian Owczarek Polen
236 Arek Swiadek Polen Melepety Racing Aston Martin GTE
Bartosz Tandecki Polen
Dawid Musial Polen
Marcin Grzesiak Polen
Wiktor Küttner Polen
227 Jakub Adamczak Polen KeRS Endurance Team Aston Martin GTE
Jakub Wasiukiewicz Polen
Jakub Mostowski Polen
Wojciech Urban Polen
Gracjan Bubolc Polen
269 Marian Samol Deutschland RM-eSPORTS BMW M8 GTE
Jürgen Wolf Deutschland
Stefan Zink Österreich
Lukas Bucher Österreich
Alexis Schnitzlbaumer Deutschland
295 Lucas Henke Deutschland SUNSHINE Racing GTE Aston Martin GTE
9999 Safety Car 1 Deutschland SC Ferrari
9998 Safety Car 2 Deutschland SC Aston Martin
9997 Media 1 Deutschland SC Ferrari
9996 Media 2 Deutschland SC Ferrari
288 Patrik Herz Chile FOLGT Motorsport Ford GT GTE
Robbie Beyeler Deutschland
210 Alwin Lindemeier Deutschland GermanSimRacer BMW M8 GTE
Faysal Atas Deutschland
Bernd Zeig Deutschland
Fabian Wilke Deutschland
219 Mateusz Tryc Polen KAO Racing Aston Martin GTE
Szymon Łoboda Polen
Dariusz Ostrowski Polen
Michał Jaworek Polen
Konrad Telatyński Polen
273 Eryk Szymendera Polen MokejPol Chevrolet Corvette C.7R
Paweł Pyta Polen
220 Luca Kalischan Deutschland Eifel Racing powered by GTÜ Chevrolet Corvette C.7R
Leon Dreiser Deutschland
Luis Velten Deutschland
224 Michal Wyczynski Polen Kajaki Endurance Team Porsche 911 RSR
Adrian Nowak Polen

Aktuelle Plätze: 24/28