Unser Simracing Angebot für dich

Simracing Meisterschaften bei VSR

Mit über 120 ausgetragenen Simracing Meisterschaften und über 1200 veranstalltenen ist VSR eine etablierte Simracing Community. Wir veranstalten Event und Meisterschaften, Sprint und Endurance Rennen in diversen Rennsimulationen.
Dabei liegt unser Fokus auf den Kunos Simulationen Assetto Corsa und der GT World Challange Simulation Assetto Corsa Competizione, kurz ACC. Eine jährliche Saison findet im Codemasters Formel 1 Spiel statt. Dazu kommen regelmäßig Rally Etagen in DiRt Rally.
In der Simracing Simulationen Assetto Corsa finden bei VSR parallel zwei Sprint Meisterschaften und eine Endurance Meisterschaft statt. Die Sprint Serien wechseln sich dabei im Wochenwechsel ab.
In ACC gibt es derzeit eine Sprint Serie und eine Endurance Serie.
Hier findet ihr unseren aktuellen Meisterschaften, zu denen ihr euch anmelden könnt. Wenn ihr Fragen zu einer Simracing Serie habt könnt ihr uns gerne diese auf unserem Community Discord stellen.
Wir freuen uns auf eure Anmeldungen 🙂

Assetto Corsa Meisterschaften

Virtual Sim Racing | simracing

GT3 Meisterschaft 2022

Die neue GT3 Meisterschaft steht auch in diesem Jahr wieder für etwas einzigartiges. Auf sieben Strecken verteilt rund um die Welt geht es für die besten und schnellsten Piloten in Assetto Corsa um den GT3 Pokal des Jahres. Erfahrene Simracer, sowie komplette Neueinsteiger sind herzlich eingeladen, die Challenge anzunehmen.

Ansieben Montagen im zwei Wochen Zyklus werden wir sieben Läufe mit jeweils einem Rennen sehen. Die GT3 Klasse ist im Sport eine der beliebtesten Klassen. Hier kann man sich mit guten Ergebnissen in höhere Klassen, wie etwa die DTM oder der ADAC GT Masters aufsteigen.

Die Streckenwahl fiel auf alte Bekannte, sowie aktuelle Strecken auf der ganzen Welt.
Die Lackierung, auch Skins genannt, sind auch in dieser Saison wieder frei mach - / wählbar. Sowohl im Training, als auch im Quali müssen alle Zeiten der 105% Marke entsprechen. Mehr Infos folgen im Regelwerk.

Virtual Sim Racing | simracing

LMP 3 Series

Die neue LMP3 Series bringt uns im Frühjahr 2022 einen sehr schnellen und sportlichen Cup auf die Strecke. Gefahren werden vier unterschiedliche LMP3 Autos von Adess, Duqueineim, Ginetta und Ligier. Ein Feature- und ein Sprintrennen stehen auf dem Plan, davor gibt es ein Qualifying. Erfahrene Simracer, sowie komplette Neueinsteiger sind herzlich eingeladen, die Challenge anzunehmen.

An fünf Dienstagen im zwei Wochen Zyklus werden wir fünf Läufe mit jeweils zwei Rennen sehen. Die Streckenwahl fiel auf alte Bekannte, sowie aktuelle Strecken in Europa. Wir beginnen an der Südküste Frankreichs, reisen weiter in die Slovakei zum Slovakiaring, über den Red Bull Ring dann nach Silverstone und zum Schluss geht es nach Le Mans, wo wir 14 Tage danach auch das 24 Stunden Rennen sehen werden.
Die Lackierung, auch Skins genannt, sind auch in dieser Saison wieder frei mach - / wählbar. Sowohl im Training, als auch im Quali müssen alle Zeiten der 105% Marke entsprechen. Mehr Infos folgen im Regelwerk.

Virtual Sim Racing | simracing

GT Endurance Series

Endurance Racing in der besten Klasse.

Unsere Langstreckenserie in Assetto Corsa findet auch im dritten Jahr mit GTE Fahrzeugen statt. Dabei nutzen wir zwei Standard Kunos Fahrzeuge, den Porsche RSR und die Corvette C7R. Hinzu kommen die 3 Mod Autos von URD, den BMW M8, Aston Martin Vantage und den Ford GT GTE.

Gefahren werden ein vier Stunden Rennen in Road America und Interlagos. Dazu kommen zwei sechs Stunden Rennen in Kyalami und Fuji. Um den Kalender zu vervollständigen folgen das Sebring 500 und ein 8h Rennen in Spa.

ACC Meisterschaften

Virtual Sim Racing | simracing

GT World Series 2022

Es geht in das vierte Jahr mit Assetto Corsa Competizione. Zu Beginn gibt es wie immer die GT World Series mit vollster GT Action. In diesem Jahr neu dabei ist der BMW M4 GT3, der Ende November sein Debüt feiern durfte. Somit ist auch die Aktualität des Feldes gegeben. Der Rennkalender ist wieder etwas angepasst worden, neu für diese Serie ist neben Snetterton auch Zolder in Belgien. Barcelona rundet, wie auch schon die Jahre zuvor die Saison Ende März ab.

Die Punktewertung wird dies selbe wie bei allen anderen Saisons in Assetto Corsa Competizione sein. Die ersten 20 Fahrer erhalten nach einem Rennen Punkte, wenn sie mindestens 75% der Renndistanz zurück gelegt haben. Das Starterfeld im Rennen beträgt maximal 40 Fahrzeuge. Es gibt eine Fahrer - und Teamwertung.

Die Lackierung, auch Skins genannt, sind auch in dieser Saison wieder frei ingame mach - / wählbar. Full Custom Skins sind nicht mehr zugelassen. Sowohl im Training, als auch im Quali müssen alle Zeiten der 105% Marke entsprechen.

en_GB